Die Botschaft der Republik Singapur in Berlin fordert interessierte und qualifizierte Firmen zu einer Angebotsabgabe für die Ausführung von Gartenarbeiten

01 Apr 2016

Die Botschaft der Republik Singapur in Berlin fordert interessierte und qualifizierte Firmen zu einer Angebotsabgabe für die Ausführung von Gartenarbeiten für eine Dauer von 24 Monaten, beginnend am 1. April 2016 bis zum 31. März 2018 auf.

Hinweis: Der tatsächliche Starttermin des Vertrages kann, bedingt durch Wetterverhältnisse / Klimabedingungen variieren.

 

ZUSAMMENFASSUNG DER ANFORDERUNGEN

Die Botschaft der Republik Singapur sucht eine qualifizierte Gartenarbeitsfirma um Gartenarbeiten für die Botschaft der Republik Singapur in Berlin auszuführen.

Die Gartenarbeitsfirma ist für die Instandhaltung aller Gartenflächen innerhalb des Geländes zuständig, dies beinhaltet die weitläufige Dachgartenfläche (ca. 430 m²), die Gartenfläche hinter dem Gebäude (ca. 324 m²), vor dem Gebäude (ca. 72 m²) und neben dem Gebäude (ca. 284 m²). Alle Arbeiten sollen in einem wöchentlichen Rhythmus ausgeführt werden. Die erwarteten Leistungen beinhalten, sind jedoch nicht beschränkt auf, das Mähen aller Rasenflächen inklusive der Hecken entlang der Außengrenzen des Objektes, das Fegen/Entfernen alles herabfallenden Laubes von Wegen, Rinnen und Zufahrten, Entfernung von Unkraut and Ersetzen von toten Bäumen/Sträuchern/Pflanzen inklusive Trimmen und Beschneiden von Bäumen etc.

Eine detaillierte Leistungsbeschreibung sowie alle Dokumente die Angebots-abgabeaufforderung betreffend, werden allen Firmen, welche sich an der Ausschreibung beteiligen möchten, zur Verfügung gestellt.

Interessierte Firmen oder Gärtner werden gebeten einen Termin für die Übergabe der Dokumente zur Angebotsabgabeaufforderung schriftlich via Berlin_Procurement@mfa.sg zu vereinbaren.

 

BEWERTUNGSPROZESS

Die Botschaft ist nicht verpflichtet das Angebot mit dem niedrigsten Preis zu akzeptieren. Stattdessen werden alle erhaltenen Angebote nach einem feststehenden Maßstab bewertet, bei dem jedes Kriterium die gleiche Gewichtung im Bewertungsprozess hat.

Einhaltung der Vorgaben (25% Gewichtung), Kompetenz (25% Gewichtung), Erfolgsbilanz (25% Gewichtung), Kosten (25% Gewichtung), Gesamtpunktzahl 100%.

 

STANDORTBEGEHUNG UND EINSATZBESPRECHUNG

Eine Standortbegehung kann in Verbindung mit einer Einsatzbesprechung während des Zeitraums der Aufforderung zur Angebotsabgabe erfolgen. Ein Termin für die Abholung der Dokumente zur Angebotsabgabeaufforderung und für eine Standortbegehung/ Einsatzbesprechung wird individuell mit den interessierten Firmen vereinbart werden.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte die Botschaft per E-Mail an Berlin_Procurement@mfa.sg.

 

WICHTIGER HINWEIS

Das eingereichte Angebot muss den Preis für die Dienstleistungen für die gesamte Vertragslaufzeit (d.h. 24 Monate) enthalten.

Das Angebot muss über eine Gültigkeit von 90 Tagen ab dem Ende der Angebotszeit am 18. März 2016 um 17:00 Uhr (Ortszeit Berlin, Deutschland) verfügen.

 

Bitte beachten Sie, dass die englische Version der Ausschreibung maßgeblich ist.

Travel Page